Hydra bleibt immer jung

8. Dezember 2015, 19:13
3 Postings

Ein Süßwasserpolyp müsste man sein: Hydra, so heißt diese Gattung, altert nämlich nicht und kann sich selbst regenerieren. Das haben Forscher des Max-Planck-Instituts für demografische Forschung in Rostock in einem Langzeitexperiment herausgefunden, wie das Institut am Dienstag mitteilte.

Die Evolution dürfte einen Weg gefunden haben, dem körperlichen Abbau im Alter zu entkommen. Anders als beim Menschen nahm auch die Geburtenrate der Süßwasserpolypen mit den Jahren nicht ab. Die Tiere pflanzten sich immer weiter fort. Die Studie wurde im Journal PNAS veröffentlicht. (AFP, red, 9. 12. 2015)

Share if you care.