Heimvorteil: Modisches aus heimischen Betrieben

Ansichtssache17. Dezember 2015, 11:47
4 Postings

Es gibt sie: Kleine heimische Labels und Handwerksbetriebe, die ganz wunderbare Mode und Accessoires herstellen. Da ist vielleicht auch etwas für Weihnachten dabei

Bild 1 von 5
foto: hersteller

Kopf hoch

Es gibt günstigere Hauben, keine Frage. Die Kaschmirmützen des Salzburger Labels Warm-Me setzen in der gesamten Produktionskette auf Handarbeit: Das Haar der Kaschmirziege wird per Hand verarbeitet, nepalesische Arbeiterinnen stricken die Mützen auf alten Strickmaschinen. Die kuschelweichen Hauben gibt es bei Eder in Salzburg, Inked in Wien und Reyer in Hallein. Der Preis: zwischen 139 und 299 Euro. Ein Euro davon geht an ein nepalesisches Sozialprojekt.

www.warm-me.com

weiter ›
Share if you care.