Rezept: Karpfenfilet mit Karotten-Mandel-Kruste

    Ansichtssache9. Dezember 2015, 09:00
    57 Postings

    Der Klassiker des Weihnachtsmahls kommt heuer als Filet mit einer Karotten-Mandel-Kruste auf den Tisch, dazu gibt es fein marinierten Erdäpfelsalat

    Das Rezept haben wir aus dem 2010 bei den "Gourmand World Cookbook Awards" ausgezeichneten Fischkochbuch von Gerd Wolfgang Sievers nachgekocht.

    foto: petra eder

    Zutaten für 4 Personen (im Bild die Menge für 2 Personen)

    Fisch:
    4 Karpfenfilets à circa 150 g
    Zitronensaft
    etwas Butter & 1 EL Olivenöl
    Salz, Pfeffer aus der Mühle

    Karotten-Nuss-Kruste
    150 g geriebene Karotten
    40 geröstete Mandelblättchen
    etwas frisch geriebener Ingwer
    100 g weiße Semmelbrösel
    1 Eiklar
    Salz, Pfeffer aus der Mühle

    Erdäpfel-Lauchsalat:
    4 große speckige Erdäpfel
    1 Stange Lauch
    etwas Feinkristallzucker
    milder, leicht süßlicher Senf
    etwas Estragon-&Rapsöl
    heller Balsamico
    Salz, Pfeffer aus der Mühle
    eventuell frische Kresse zum Garnieren

    1
    foto: petra eder

    Die Erdäpfel mit der Schale zustellen und weich kochen. Den Lauch in 4 mm dicke Scheiben schneiden.

    2
    foto: petra eder

    Die Karotten schälen und raspeln.

    3
    foto: petra eder

    Dressing aus Ölen, Senf, Balsamico und Gewürze aufmixen und beiseite stellen.

    4
    foto: petra eder

    Für die Kruste die Karotten in Butter anrösten, mit Pfeffer und frischem Ingwer würzen.

    5
    foto: petra eder

    Die Mandelblättchen dazugeben und nochmals kurz durchrösten. Mit den Semmelbröseln vermischen.

    6
    foto: petra eder

    Kurz abkühlen lassen und so viel Eiklar dazugeben, bis die Masse leicht streichfähig ist.

    7
    foto: petra eder

    Den Lauch in Estragonöl (Anm. wir haben "normales" Sonnenblumenöl genommen) mit etwas Dressing ablöschen und ...

    8
    foto: petra eder

    ... über die in Scheiben geschnittenen, lauwarmen Erdäpfel geben.

    Vorsichtig untermengen, dann mit dem restlichen Dressing vermischen.

    9
    foto: petra eder

    Die Fischfilets mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen ...

    10
    foto: petra eder

    ... und auf beiden Seiten kurz anbraten.

    11
    foto: petra eder

    Die Filets in eine feuerfeste Form geben, die Karotten-Nuss-Masse darauf geben und vorsichtig andrücken, unter dem vorgeheizten Backofengrill (oder im Salamander) überbacken.

    12
    foto: petra eder

    Den lauwarmen Erdäpfelsalat anrichten ...

    13
    foto: petra eder

    ... und die Karpfen-Filets darauf servieren. Eventuell mit frischer Kresse oder/und frittierten Lauchstreifen garnieren.

    Dazu passt ein Vogerlsalat mit Rahmdressing.

    >> Das Rezept zum Ausdrucken

    Guten Appetit!

    >> Vorspeise 2015: Rieslingsuppe mit Zimtgebäck

    >> Mehr Weihnachtsmenüs

    Nächsten Mittwoch erscheint der dritte Gang unseres diesjährigen Weihnachtsmenüs.

    14
    foto: verlag johannes heyn

    Das Rezept haben wir aus dem 2010 bei den "Gourmand World Cookbook Awards" ausgezeichneten Fischkochbuch von Gerd Wolfgang Sievers nachgekocht. Ein nach wie vor sehr empfehlenswertes Buch, wenn es um Rezepte für heimische Süßwasserfische geht, erschienen im Verlag Johannes Heyn.

    ISBN: 978-3-7084-0377-9, 34,- Euro

    (Petra Eder, 9.12.2015)

    15
    Share if you care.