Netflix: Chrome-Nutzer durch Format-Chaos verärgert

7. Dezember 2015, 15:20
31 Postings

Unter Chrome werden Videos seit Tagen in falschen Bildformaten wiedergegeben

Der populäre Film- und Serienstreaming-Dienst Netflix hat derzeit mit einem lästigen Bug zu kämpfen. Unter Chrome werden die Videos in falschen Formaten angezeigt. Anstatt 16:9 erscheinen die Videos gestaucht. Zahlreiche Nutzer beschweren sich auf Twitter, dass das Problem nun schon seit mehreren Tagen auftritt.

Nicht 16:9

Zu derartigen Problemen kann es unter anderem kommen, wenn ein Film oder eine Serie älter ist und für das Fernsehen im Format 4:3 aufgezeichnet wurde. Inzwischen ist mit breiteren Displays und Bildschirmen allerdings 16:9 am weitesten verbreitet. Auf einem Fernseher kann auch die die Voreinstellung des Bildschirms dazwischenfunken. Derzeit sorgt ein technischer Fehler allerdings dafür, dass sämtliche Inhalte gestaucht angezeigt werden die Formate während der Wiedergabe auch öfter wechseln.

Problem bekannt

Beim Support heißt es, dass man von den Problemen wisse und an einer Lösung arbeite. In anderen Browsern kommt der Fehler nicht vor. Bis Netflix den Bug in Chrome behoben hat, können betroffene Nutzern als Alternative Firefox, Microsoft Edge oder Internet Explorer sowie Safari verwenden. Dennoch machen viele Nutzer ihrem Ärger auf Twitter Luft und drohen auf andere Dienste zu wechseln. (br, 7.12.2015)

  • Unter Chrome zeigt Netflix Videos derzeit im falschen Format an.
    foto: ap photo/paul sakuma

    Unter Chrome zeigt Netflix Videos derzeit im falschen Format an.

Share if you care.