ORF-3-Thementag zum 35. Todestag von John Lennon

Ansichtssache6. Dezember 2015, 19:19
14 Postings

Wien – Am 8. Dezember 1980 wurde John Lennon ermordet. Anlässlich seines 35. Todestags erinnert ORF 3 am Montag in einem vierteiligen "Themenmontag" an den Musiker. Den Beginn um 20.15 Uhr macht die Doku "Mordfall John Lennon".

foto: orf/eaglerock entertainment

"John Lennon – die letzten Jahre" (21.05 Uhr) rekonstruiert anschließend das Jahrzehnt nach der Trennung der Beatles im Jahr 1970, in dem Lennon neben seiner Solokarriere ein beinahe biederes Familienleben mit Yoko Ono und den beiden Söhnen führte.

1
foto: orf/screen ventures

Mit "John Lennon – The One to One Concert" (21.55 Uhr) steht danach eine Live-Performance aus dem Jahr 1969 auf dem Programm, bei der sich der Bruch der Band bereits abzeichnete.

2
foto: orf

Zum Abschluss des Themenabends ist Lennon in der Rolle des Musketeer Gripweed in Richard Lesters Kriegssatire "Wie ich den Krieg gewann" (22.40 Uhr) aus dem Jahr 1966 zu sehen.

3
foto: orf

Im Zweiten Weltkrieg wird eine Handvoll Zivilisten ausgebildet und gedrillt, um später in Nordafrika einen Sonderauftrag durchzuführen. Unter der Führung des inkompetenten Lieutenant Goodbody sollen die Männer hinter den feindlichen Linien in Ägypten einen Cricketplatz für die Offiziere abstecken. (red, 6.12.2015)

4
Share if you care.