Eurobest: Jung von Matt holt mit "Smart for Two" Bronze für Österreich

6. Dezember 2015, 18:30
2 Postings

Ikea Österreich gewinnt Silber mit DDB Group aus Hamburg – HIV-Kampagne für das "Vangardist"-Magazin von Saatchi & Saatchi Geneva holt sich den Healthcare- und PR-Grand-Prix

Antwerpen/Wien – Beim diesjährigen Eurobest Festival of European Creativity geht Frankreich mit insgesamt 71 Awards als Sieger hervor. Vorjahressieger Großbritannien landet im Awards-Ranking auf dem dritten Platz und Deutschland holt sich den zweiten Platz. Sechs Grands Prix gehen nach Großbritannien und drei nach Frankreich.

Jung von Matt/Donau holt Bronze-Award nach Österreich

Nachdem Österreich im Vorjahr keine Awards abräumen konnte, gewinnt die österreichische Agentur der Jung von Matt/Donau mit der Kampagne "Smart for Two" und den Sujets "Jackie", "Tokyo" und "Snake" Bronze in der Kategorie "Outdoor" nach Österreich. Die Kampagne konnte sich im Juni bereits beim Cannes Lions International Festival of Creativity durchsetzen und holte auch dort Bronze in den Kategorien "Outdoor" und "Press".

Für den österreichischen Auftraggeber Ikea Österreich gewinnt die deutsche DDB Group aus Hamburg mit den Sujets "Billy", "Gnedby" und "Kallax" Silber in der Kategorie "Outdoor".

Grand Prix für das österreichische Magazin "Vangardist"

Die Sonderausgabe des österreichischen Magazins "Vangardist", die beim Cannes Lions International Festival of Creativity acht Löwen abstaubte, wurde beim Eurobest Festival mit dem Grand Prix in den Kategorien "PR" und "Healthcare" ausgezeichnet. Der Award geht an die Schweizer Werbeagentur Saatchi & Saatchi Geneva unter der kreativen Leitung von Jason Romeyko. Die limitierte Auflage des Magazins wurde mit einer Mischung aus Druckerfarbe und Blut von HIV-positiven Menschen gedruckt. Die Idee war bereits im Juni beim Werbefestival in Cannes erfolgreich. (red, 6.12.2015)

Share if you care.