Ferrari zahlt Mitarbeitern Bonus von 5000 Euro

5. Dezember 2015, 09:29
11 Postings

Für positive Ergebnisse im laufenden Jahr und Qualitätsstandards

Rom/Maranello – Die Mitarbeiter des italienischen Sportwagenherstellers Ferrari werden zu Weihnachten feiern können. Das Unternehmen wird dem Personal für das Jahr 2015 eine Produktionsprämie von 5.000 Euro brutto pro Kopf auszahlen. Das ist der höchste jemals in der Geschichte des Unternehmens ausgezahlte Bonus, verlautete aus Maranello.

Die Prämie sei eine Anerkennung für Rekordeinnahmen, aber auch Qualitätsstandards. Der Bonus geht auf ein im Jahr 2012 zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern unterzeichnetes Abkommen zurück. Die Ferrari-Mitarbeiter hatten im April bereits eine Produktionsprämie für 2014 von 2.355 Euro brutto erhalten.

Weniger als 7000 Autos pro Jahr

Neben der Produktionsprämie wurde auch ein zusätzlicher 3-Jahres-Bonus ausgezahlt. Ferrari setzte indes seine Strategie zur Fertigungsbeschränkung auf unter 7.000 Wagen pro Jahr um. Damit soll die Exklusivität und der Werterhalt der Wagen geschützt werden.

Nach dem erfolgreichen Börsendebüt in Wall Street im Oktober unternimmt der italienische Sportwagenhersteller Ferrari jetzt einen weiteren entscheidenden Schritt. Der Sportwagenhersteller aus Maranello wird am 4. Jänner 2016 auch auf dem Aktienmarkt in Mailand debütieren. Fiat Chrysler hatte im Oktober mit dem Verkauf von 10 Prozent der Anteile an der Nobelmarke in New York 982,4 Mio. US-Dollar (926 Mio. Euro) eingenommen. (APA, 5.12.2015)

  • Künftig sollen maximal 7000 Wagen pro Jahr produziert werden
    foto: apa/epa/roland weihrauch

    Künftig sollen maximal 7000 Wagen pro Jahr produziert werden

Share if you care.