Fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge

Infografik5. Dezember 2015, 09:00
185 Postings

2015 gab es bisher insgesamt 16 Angriffe auf Unterkünfte von Geflüchteten – Stand Mitte November.

Das ergab die Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage des Grünen-Justizsprechers Albert Steinhauser durch das Innenministerium.In 15 Orten kam es zu jeweils einem Angriff, nur Straßburg in Kärnten findet sich zweimal auf der Liste. In beiden Fällen handelt es sich um Sachbeschädigung.

Die Behörden ermitteln hauptsächlich wegen Brandstiftung und Sachbeschädigung, eine Bombendrohung und zwei Körperverletzungen sind auch verzeichnet.Auch Angriffe auf Flüchtlinge mit Softgunpistolen (im Juli in Wiener Neustadt) und ein Bölleranschlag finden sich in der Liste.

Bei vier Angriffen wurden Verdächtige ausgeforscht, die Ermittlungen dauern an. (Markus Hametner, Grafik: Magdalena Rawicka, Simon Klausner)

Albert Steinhauser hat die Daten in seinem Blog veröffentlicht.

Share if you care.