Do-it-Yourself: Weihnachtliche Deko selber machen

Ansichtssache8. Dezember 2015, 09:00
9 Postings

Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Buchtipps für faule Bastler und Zubehörjäger

Do-It-Yourself boomt mehr denn je, daher haben wir für Engagierte einige Tipps für Weihnachten gesammelt: Für ehrgeizige Bastler haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung parat.

Wer auf der Suche nach Geschäften in Wien ist, die Do-It-Yourself-Bedarf anbieten, ist mit einem neu erschienenen Buch gut bedient und Menschen mit wenig Zeit können auf ein Buch mit vorgestanzten Dekoideen zurückgreifen, die man nur mehr herauslösen und mit minimalem Zeitaufwand finalisieren muss.

foto: dawanda

Falls noch Abzieh-Tattoos vom letzten Festivals übrig sind, kann ihnen neues weihnachtliches Leben eingehaucht werden. Die kleinen Bildchen machen sich nämlich auch ganz schön auf Weihnachtskugeln. Das DaWanda-Portal DIY with Love hat dazu eine Anleitung für ganz individuelle Dekokugeln parat.

1
foto: dawanda

Material zurechtlegen

Man braucht: Durchsichtige Kugeln, temporäre Tattoos, Schere, Schwamm , etwas Wasser und ein Tuch zum Abtrocknen.

Schwierigkeit: Anfänger

Zeitaufwand: unter eine Stunde

2
foto: dawanda

Muster zuschneiden

Je kleiner die Bilder sind, desto einfacher können sie auf die Kugeln aufgebracht werden.

3
foto: dawanda

Tattoos anbringen

Tattoos mit dem Bild nach unten auf die gewünschte Stelle auflegen. Papier mit dem Schwamm befeuchten. Von der gegenüberliegenden Seite aus kann man sehen, ob das Bild schon auf die Kugel übertragen ist. Dann das Papier ganz vorsichtig entfernen, sodass das Bildchen nicht reißt.

4
foto: dawanda

Trocknen lassen

Die nassen Stellen auf der Kugel vorsichtig mit einem Tuch abtrocknen. Einen Moment warten, dann sind die Bildchen fixiert und können nicht mehr verrutschen. Diesen Schritt beliebig oft wiederholen.

5
foto: dawanda

Fertig sind die neuen, selbst bedruckten Weihnachtskugeln!

Weitere weihnachtliche Anleitungen gibt es auf folgenden Dawanda-DIY with Love-Seiten

Sechs alternative Ideen für Geschenksverpackungen

Schwebenden Weihnachtsbaum basteln

Stempel aus Radiergummi schnitzen

Tropfen-Papieranhänger basteln

Betonkissen-Kerzenhalter

6
foto: buchcover/wundergarten verlag

Do-It-Yourself-Führer für Wien

Für alle Selfmade-Fans gibt es nun das neue Buch der Stadtspionin "Mach´s einfach" von Lilly Maier – der erste Do-It-Yourself-Führer für Wien. Stoff, Wolle, Papier, Keramik, Metall und Holz warten darauf in eigenen Ideen verwirklicht zu werden. Wo man allerdings das passende Zubehör, Ideen, Tipps und Tricks findet, war bisher nur Wissensgut eingefleischter Selbermacher.

Auf über 120 Seiten stellt die Stadtspionin die innovative Szene und die Meister ihres Faches vor: Werkstätten, Initiativen, Läden und Workshops inklusive Tipps, Bezugsquellen und Adressen. Dazu gibt es neun Anleitungen von Wiener Designern und Prominenten wie etwa Susanne Bisovsky, Elke Freytag, Coop Himmelb(l)au, Gebrüder Stitch und Monica Weinzettl.

Mach's einfach!
Wundergarten Verlag
128 Seiten, durchgehend bebildert
18,95 Euro
ISBN 978-3-9519902-9-3

7
foto: buchcover foto: buchcover / earbooks

Selbermach-Buch für Faule

Wer gerne etwas Selbstgemachtes im Wohnzimmer haben oder verschenken möchte, sich aber die Hände nicht schmutzig machen will und wenig Zeit hat, dem sei "Das Adventsbuch" von Luca Sacchi empfohlen. Es enthält kleine feine vorgestanzte Kostbarkeiten für Weihnachtsgrüße, Deko oder Verpackungen. Dazu gibt es hilfreiche Tipps für jene, die sich nur minimal anstrengen wollen.

Das Adventsbuch
Earbooks Verlag (Ein Verlag von Edel)

30 Seiten, 100 Bilder
16.95 Euro
ISBN-13: 9783943573183

(red, 8.12.2015)

8
Share if you care.