Kaiser: Nulllohnrunde für Kärntner Politiker

4. Dezember 2015, 10:28
18 Postings

Antrag im Landtag soll demnächst eingebracht werden

Klagenfurt/Wien – Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) hat am Freitag für Kärntner Politiker eine Nulllohnrunde angekündigt. Eine solche soll es 2016 bekanntlich für alle Landesbediensteten und auch in den Landeskrankenanstalten geben. Die SPÖ werde einen entsprechenden Antrag in einer der nächsten Landtagssitzungen einbringen, meinte Kaiser in einer Aussendung.

"Die Rettung Kärntens aus der Hypo-Heta-Haftungszwangsjacke" verlange dem Land alles ab, deshalb sei es eine Selbstverständlichkeit, dass die Politik mit gutem Beispiel vorangehe und bei sich selbst spare. Kaiser verwies darauf, dass die rot-schwarz-grüne Koalition unter seiner Führung auch bei Parteien- und Klubförderung sowie in den Regierungsbüros einspare. (APA, 4.12.2015)

Share if you care.