86-jähriger Pongauer in Autowrack verbrannt

4. Dezember 2015, 08:29
posten

In St.Johann (Pongau) ist am Donnerstagabend ein 86-Jähriger bei Nebel mit dem Auto von der Straße abgekommen

St. Johann/Pongau – Ein 86-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagabend im Gemeindegebiet von St. Johann im Pongau schwer verunglückt und dabei ums Leben gekommen. Laut Salzburger Landespolizeidirektion dürfte der Mann beim Bergauffahren über die Talblickstraße von der Straße abgekommen sein. Zu dem Zeitpunkt herrschte starker Nebel. Der Wagen stürzte zehn Meter tief über steiles Gelände ab und ging in Flammen auf.

Der 86-Jährige verbrannte im Fahrzeug, er war offensichtlich alleine im Auto. Die Freiwillige Feuerwehr St. Johann/Pongau war mit sechs Fahrzeugen und 29 Feuerwehrleuten im Einsatz und führte die Lösch- und Berge-Arbeiten durch. Die Angehörigen des Verstorbenen wurden vom Krisen-Interventionsteam des Roten Kreuzes betreut. (APA, 4.12.2015)

Share if you care.