VW-Skandal: Auch zwei Klagen im Burgenland anhängig

3. Dezember 2015, 11:38
13 Postings

Kunden wollen Rückabwicklung des Kaufvertrages

Eisenstadt/Wolfsburg – Im Skandal um manipulierte Abgaswerte beim deutschen Automobilhersteller VW sind nun auch im Burgenland zwei Zivilrechtsklagen bei Gericht anhängig. Betroffen sind ein VW Golf Rabbit 2012 TDI und eine VW Tiguan 4Sports TDI BMT 4Motion. Die Eigentümer streben die Rückabwicklung des Kaufvertrages an, teilte das Landesgericht Burgenland am Donnerstag mit.

Die Klagen seien bereits an die Händler zugestellt worden. Die Klagebeantwortungsfrist ist laut Auskunft des Landesgerichts noch in beiden Verfahren offen. Einen Verhandlungstermin gibt es noch nicht. (APA, 3.12.2015)

Share if you care.