Kabarettpreis Scharfrichterbeil an Robert Alan

3. Dezember 2015, 10:20
posten

Auch österreichisches Kabarettistinnen-Duo Flüsterzweieck ausgezeichnet

Passau/Wien – Der deutsche Musik-Kabarettist Robert Alan hat den Hauptpreis des Kabarettwettbewerbs Scharfrichterbeil erhalten. Das mittlere Beil ging in diesem Jahr an Ulrike Haidacher und Antonia Stabinger, die als österreichisches Kabarettistinnen-Duo Flüsterzweieck bekannt sind. Das kleine Beil wurde an die Kabarettistin Franziska Wanninger aus Oberbayern verliehen.

Durch den Gewinn der mit 1.000 Euro dotierten Auszeichnung trat der 29-Jährige Alan am späten Mittwochabend in Passau in die Fußstapfen von Hape Kerkeling, Urban Priol und Luise Kinseher. Im Vorjahr gewann der Wiener Musikkabarettist und Wahlberliner Jo Strauss.

Alan überzeugte die Jury aus Mitarbeitern des Scharfrichterhauses, Medienvertretern sowie das Publikum mit einem Ausschnitt aus seinem aktuellen Programm. Der gebürtige Würzburger erhielt an dem Abend außerdem den Publikumspreis.

Das Scharfrichterbeil ist einer der renommiertesten Kabarettwettbewerbe im deutschsprachigen Raum. Die Auszeichnung wird seit 1983 von der Kleinkunstbühne Scharfrichterhaus in Passau vergeben. Der Preis und das Theater haben ihren Namen vom alten Scharfrichterhaus, welches von 1200 bis 1400 als Gefängnis diente. Seit 1331 wohnte dort auch der Scharfrichter der Stadt. (APA, 3.12.2015)

Share if you care.