Hofer und Spar liefern sich Preisschlacht mit Apple-Produkten

3. Dezember 2015, 08:31
276 Postings

Diskonter Hofer bietet das iPad Air um 299 Euro an, Spar punktet beim iPhone 5s

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft will der Lebensmitteldiskonter Hofer erneut mit IT-Geräten punkten. Für kommenden Dienstag hat Hofer ein "Marken-Feuerwerk" ausgerufen, bei dem auch zwei Apple-Produkte stark vergünstigt angeboten werden. Das iPad Air ist dann um 299 Euro zu haben, womit andere Anbieter um mindestens 50 Euro unterboten werden. Auch das iPhone 5s wird zu einem reduzierten Preis von 444 Euro angeboten.

Hofer hatte dieses Jahr bereits mehrmals iPhones im Angebot. Damit unterstützte man den Start seines Mobilfunkers Hot. Die Geräte kauft der Lebensmittelhändler nicht direkt bei Apple, sondern bei Zwischenhändlern.

Ältere Modelle als Verkaufsschlager

Dieser Wert wird allerdings von einem anderen Lebensmittelhändler noch unterschritten: Interspar hat den Verkaufspreis des iPhone 5s noch einmal von 499 Euro auf 429 Euro reduziert. Das iPad Mini 2 bietet Spar um 269 Euro an. Die beiden Konzerne liefern sich damit eine Preisschlacht abseits ihres üblichen Terrains und wollen mit älteren Modellen bei einer breiten Schicht an Nutzern punkten. Mit Hot und S-Budget haben Hofer und Spar jeweils Mobilfunkangebote am Start.

Medion und Samsung

Abseits von iPad und iPhone bietet Hofer am 8. Dezember auch eine Reihe anderer Markenprodukte an. Neben der PlayStation 4 gibt es etwa Fernseher von Samsung und Medion, außerdem eine Reihe von Smartphones wie das Moto X Play oder das Samsung Galaxy S4 um 249 Euro. (red, 3.12.2015)

  • Das iPad Air ist bei Hofer schon um 299 Euro zu haben.
    foto: epa/gunther

    Das iPad Air ist bei Hofer schon um 299 Euro zu haben.

Share if you care.