Mutter werden mit 64 Jahren

1. Dezember 2015, 19:33
28 Postings

Wisdom ist ein Laysanalbatros-Weibchen, das bereits 35 Jungvögel aufgezogen hat. Demnächst wird es wieder ein Ei legen

Washington – Die Midwayinseln liegen – nomen est omen – genau in der Mitte zwischen Kalifornien und Japan, sie haben einen Durchmesser von rund zehn Kilometern und dienen hunderttausenden Seevögeln als Brutstätte. Ende November hat sich eine buchstäblich alte Bekannte auf dem Atoll im Pazifik eingefunden – sehr zur Freude, aber auch zum Erstaunen von Ornithologen.

Bei dem Vogel, der demnächst auf der Insel brüten wird, handelt es sich um einen einzigartigen weiblichen Laysanalbatros, der unter dem Namen Wisdom in Fachkreisen längst eine Berühmtheit ist. Wisdom wurde nämlich 1956 auf ebendiesen Midwayinseln erstmals beringt und ist erwiesenermaßen 64 Jahre alt.

"Der Vogel verblüfft uns immer wieder aufs Neue", wird Bruce G. Peterjohn in der "Washington Post" zitiert. Tatsächlich hat die Albatrosdame, die als einer der ältesten Vögel der Welt gilt, bereits etliche Annahmen über das Leben der gefiederten Freunde Lügen gestraft.

So war man lange davon ausgegangen, dass die Lebenserwartung der Seevögel bei kaum mehr als 30 Jahren liegt. Kaum vorstellbar ist auch, wie weit Wisdom bis jetzt schon geflogen ist: rund fünf Millionen Kilometer, also rund sechsmal die Strecke von der Erde zum Mond. 2001 wurde Wisdom auf den Midwayinseln wiederentdeckt, seit 2006 hat sie sechs Jungvögel aufgezogen. Und mit 64 wird sie nun abermals brüten. (tasch, 1.12.2015)

  • Eine Albatrosdame, die seit Jahren die Fachwelt erstaunt: Dieses Foto zeigt Wisdom beim Brüten im Vorjahr. Nun hat sich der Seevogel abermals auf den Midwayinseln eingefunden, um ein Ei zu legen.
    foto: usfws/pete leary

    Eine Albatrosdame, die seit Jahren die Fachwelt erstaunt: Dieses Foto zeigt Wisdom beim Brüten im Vorjahr. Nun hat sich der Seevogel abermals auf den Midwayinseln eingefunden, um ein Ei zu legen.

Share if you care.