Fabasoft im ersten Halbjahr mit deutlicher Ergebnis- und Umsatzsteigerung

30. November 2015, 18:44
6 Postings

Personalstand leicht gesunken

Linz – Der in Frankfurt börsennotierte österreichische Softwarehersteller Fabasoft hat ein starkes erstes Halbjahr hinter sich. Das Betriebsergebnis (Ebit) legte um 15 Prozent auf 885.000 Euro zu, das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) um 13 Prozent auf 1,72 Millionen Euro. Der Umsatz erhöhte sich um 14 Prozent auf 14,04 Millionen Euro, teilte das Unternehmen Montagabend ad hoc mit.

Der Cashflow aus der betrieblichen Tätigkeit sprang um 82 Prozent in die Höhe und liegt nun bei 2,71 Millionen Euro. Einen Rückgang gab es allerdings bei den Mitarbeitern – der Personalstand sank um fünf Beschäftigte auf 202.

Zum Ausblick hielt der Konzern fest, dass sich die "teilweise drastischen Sparvorgaben der öffentlichen Hand zunehmend auswirken". Hier werde die Marktbearbeitung intensiviert. (APA, 30.11.2015)

Share if you care.