Was sammeln Sie alles?

12. Dezember 2015, 12:00
353 Postings

Klassisch oder auch extravagant: Es gibt kaum Gegenstände, die nicht gesammelt werden

Bierdeckel, Weinkorken, Fossilien, Münzen oder auch Filmplakate und Stofftücher: Der Mensch sammelt gern, einzig das Objekt der Leidenschaft variiert. Auch Schaufensterpuppen, Speibsackerln aus dem Flugzeug oder Spielkonsolen können zum Objekt der Begierde werden.

Die Sammlerleidenschaft wird im täglichen Leben verstärkt: Ob nun Meilen beim Fliegen oder Bonuspunkte für Geschäfte oder Hotelketten, die ihre Kunden bei Laune halten wollen – wer bis dato nicht auf den Geschmack gekommen ist, wird durch die damit verbundenen Angebote gelockt.

Was wurde aus ...

Als Kind oder Jugendlicher waren es Sticker, Briefmarken, oder man ließ dem Faible für Pez-Spender und Kinderüberraschungseifiguren freien Lauf. Ist das Interesse einmal verloren, landen die gesammelten Schätze in Kartons, im Keller oder werden auch verschenkt.

Was ist aus Ihren gesammelten Objekten geworden, die Sie mittlerweile nicht mehr sammeln? Haben Sie noch einen fixen Platz in Ihrer Wohnung, oder erfreuen Sie sich eines neuen Besitzers?

... und was sammeln Sie aktuell?

Manch Leidenschaft bleibt auch im Alter bestehen. Was bewahren Sie bis heute gern auf? Gibt es Gegenstände, die bei Ihnen einen festen Platz im Haushalt haben? Und sind Sie in einem Verein oder machen bei Tauschbörsen mit, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen?

Wir freuen uns auf Ihre Geschichten im Forum! Gern können Sie uns auch Ihre Fotos der Sammelobjekte an userfotos@derstandard.at schicken. (sni, 12.12.2015)

  • Die legendären Pez-Spender ...
    foto: apa/georg hochmuth

    Die legendären Pez-Spender ...

  • ... oder Kinderüberraschungseifiguren werden gern gesammelt und aufbewahrt.
    foto: standard

    ... oder Kinderüberraschungseifiguren werden gern gesammelt und aufbewahrt.

Share if you care.