"PES 2016": Free2Play-Version startet im Dezember

30. November 2015, 13:21
15 Postings

Anstoß auf PlayStation 3 und PlayStation 4 mit sieben Mannschaften

Die japanische Spieleschmiede Konami macht bald ernst mit ihren Free2Play-Plänen für "Pro Evolution Soccer 2016". Wie das Unternehmen angekündigt hat, wird die kostenlose Ausgabe des Fußballspiels am achten Dezember an den Start gehen.

Bedient werden dabei zuerst nur die PlayStation 4 und PlayStation 3. Das Spiel beinhaltet einen Freundschaftsspiel-Modus, das Training und den MyClub-Modus. Letzterer bildet das Herzstück dieser "PES"-Version, denn es erlaubt dem Spieler, sein eigenes Team zusammen zu stellen. Die Transfers werden mittels Belohnungen aus verschiedenen Erfolgen finanziert oder können mittels kostenpflichtiger MyClub-Coins gekauft werden.

Sieben Teams

Für freundschaftliche Begegnungen stehen insgesamt sieben Teams zur Verfügung, darunter sowohl renommierte Klubs wie Bayern München oder das brasilianische und französische Nationalteam. Konami verspricht, dass die Free2Play-Ausgabe über die laufende Saison mit allen Updates hinsichtlich spielerischer Aspekte als auch Kaderaktualisierungen versorgt wird. (gpi, 30.11.2015)

Links

Konami

  • In der Free2Play-Version auch an Bord: Der FC Bayern und Juventus Turin.
    foto: konami

    In der Free2Play-Version auch an Bord: Der FC Bayern und Juventus Turin.

Share if you care.