Wie witzig sind Ihre Kinder?

User-Diskussion24. August 2016, 06:00
290 Postings

Kinderwitze sind meist lang, schlecht und ohne Pointe. Wie gut erzählen Ihre Kinder Kalauer?

Wer kennt sie nicht, die ausufernd erzählten Witze der Kleinen, wo man sich am Ende meist fragt: "Wo zum Teufel war die Pointe?!" Der Nachwuchs zerkugelt sich, während Erwachsene sich geduldig einen Kalauer nach dem anderen anhören müssen. Natürlich ist das mit den Witzen generell so eine Sache. Die Wissenschaft ist zu dem Schluss gekommen, dass Witze nicht zu lang und nicht zu kryptisch sein dürfen, um als lustig empfunden zu werden. Aber Kinderwitze sind speziell.

Der Germanist Stefan Hauser hat sich in einer Studie zum Erwerb narrativer Fähigkeiten mit dem Thema "Wie Kinder Witze erzählen" beschäftigt. Bereits sehr früh in der Sprachentwicklung hätten Kinder Freude, mit Worten kreativ umzugehen, sei es mit Fantasieworten oder falschen Bezeichnungen. Bei diesen Wortspielen könne man schon von einer Vorstufe des Witzes sprechen. Mit ungefähr fünf Jahren würden dann die ersten echten Witze erzählt, wobei es auch hier oft eine Geschichte mit nicht unbedingt stringenter Handlung sei, meist nur Witzfragmente erzählt würden und die Pointe an einer beliebigen Stelle rausgeschoben werde. Als Erwachsener solle man doch bitte so tun, als hätte man eine zu früh verratene Pointe überhört.

Pupsen ist lustig

Was Kinder komisch und lustig finden, verändert sich im Laufe ihrer Entwicklung und hat oft mit Tabuthemen zu tun. So sind im Kindergartenalter Fäkalwitze sehr beliebt, wie zum Beispiel: "Was ist durchsichtig und riecht nach Karotte?" – "Ein Kaninchenfurz!" Oder: "Papa, warum haben Giraffen eigentlich so lange Hälse?" – "Weil sie den Gestank ihrer eigenen Pupse nicht ertragen!"

Im späteren Vorschulalter werden gerne sexuelle Witze erzählt, wie zum Beispiel: "Unterhalten sich zwei Zehnjährige. 'Mit dem Kinderkriegen ist mir alles klar. Das ist wie bei den Blumen. Es gibt männliche und weibliche Samen, und der Wind bläst sie von Blüte zu Blüte.' – 'Mir ist das gar nicht so klar. Wo kriegen meine Eltern immer so viel Wind im Schlafzimmer her?'"

Welche Witze mussten Sie schon ertragen?

Welche Witze haben Sie schon gefühlte Millionen Mal von Kindern gehört und nicht lustig gefunden? Welche Beobachtungen haben Sie bei der humoristischen Entwicklung Ihres Sprösslings machen können? Hat Ihr Kind einen Lieblingswitz? Oder erzählt Ihr Nachwuchs die lieben und wirklich lustigen Kinderwitze? Auch diese wollen wir hier lesen! (haju, 24.8.2016)

  • "Unterhalten sich zwei Zehnjährige ..."

    "Unterhalten sich zwei Zehnjährige ..."

  • fix&foxi

    Wie dieses Video zeigt, gibt es auch gut erzählte Witze von Kindern, die vielleicht auch Erwachsene zum Schmunzeln bringen.

Share if you care.