Türkei nimmt zwei regierungskritische Journalisten fest

27. November 2015, 06:29
3 Postings

Anlass war laut CNN die Berichterstattung über türkische Waffenlieferungen nach Syrien

Istanbul – Die Türkei hat einem Medienbericht zufolge zwei regierungskritische Journalisten festgenommen. Dem Chefredakteur und dem Hauptstadt-Korrespondenten der Zeitung "Cumhuriyet" werde unter anderem Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung vorgeworfen, berichtete der Sender CNN Turk am Donnerstagabend. Hintergrund sei die Berichterstattung über angebliche Waffenlieferungen der Türkei an Extremisten in Syrien gewesen.

Menschenrechtler und Oppositionsparteien werfen dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan seit langem vor, die Medien in ihrer Arbeit einzuschränken. Die Türkei nimmt beim Grad an Pressefreiheit einen der hinteren Plätze ein. (Reuters, 27.11.2015)

Share if you care.