Sly-&-The-Family-Stone-Mitgründerin Cynthia Robinson gestorben

26. November 2015, 11:21
1 Posting

Die Trompeterin und Sängerin wurde 69 Jahre alt

New York – Die Mitgründerin der Funk- und Soulband Sly & The Family Stone, Cynthia Robinson, ist tot. Die Trompeterin und Sängerin sei am Montag im Alter von 69 Jahren gestorben, hieß es auf ihrer Facebook-Seite. Dem Sender NPR zufolge erlag sie einem Krebsleiden. Ihr Tod sei von ihrem Bandkollegen und Freund Jerry Martini bestätigt worden.

Die 1966 gegründete Gruppe gilt bis heute als einer der Vorreiter bei der Entwicklung von Funk und Soul. Bis zu ihrer Auflösung in den 1980er-Jahren veröffentlichten Sly & The Family Stone 15 Alben. Einer ihrer bekanntesten Titel war "Dance to the Music", mit dem ihnen 1968 der Durchbruch gelang. Robinson forderte dabei die Fans nicht nur mit ihrer markanten Stimme zum Tanzen auf, sondern ist auch an der Trompete zu hören. Weitere Songs mit ihrer Beteiligung waren etwa "Everyday People", "Thank You" und "I Want to Take You Higher". (APA, 26.11.2015)

Share if you care.