Wie der Erdmond zu seiner Schieflage kam

26. November 2015, 05:30
7 Postings
illu.: laetitia lalila

Wie der Erdmond zu seiner Schieflage kam

Nizza – Die Bahn des Mondes ist gegenüber der Orbitalebene der Erde um etwa fünf Grad geneigt. Wie es dazu kam, war bisher Anlass für Spekulationen. Astronomen um Kaveh Pahlevan vom Observatoire de la Côte d'Azur präsentierten dafür nun im Fachjournal Nature eine Erklärung: Simulationen legen nahe, dass Annäherungen kleiner planetarer Körper im inneren Sonnensystem kurz nach der Bildung des Mondes die Neigung der Mondumlaufbahn verursacht haben dürften. (tberg)

Abstract
Nature: "Collisionless encounters and the origin of the lunar inclination."

Angelina Jolie animiert zur Brustentfernung

Manchester – Vor etwa zwei Jahren unterzog sich die Hollywood-Schauspielerin Angelina Jolie einer beidseitigen Mastektomie, weil ihr Risiko, an Brustkrebs zu erkranken, aufgrund einer Mutation mehr als 80 Prozent betrug. Eine nun im Fachjournal Breast Cancer Research veröffentlichte Studie belegt ihre Vorbildwirkung: Seither hat sich die Zahl der präventiven Brustentfernungen mehr als verdoppelt. (tberg)

Abstract
Breast Cancer Research: "Longer term effects of the Angelina Jolie effect: Increased risk reducing mastectomy rates in BRCA carriers and other high-risk women."

Zum Thema
Kopf des Tages: Angelina Jolie – Hollywood-Star und Frau mit Vorbildwirkung

(26.11.2015)

Share if you care.