"Journalist": ORF-Chef Wrabetz ist Medienmanager des Jahres

25. November 2015, 14:32
20 Postings

Branchenmagazin würdigt "Weiterentwicklung und Zukunftsorientierung" des ORF

Wien/Salzburg – Das Branchenmagazin "Journalist" zeichnet ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz als Medienmanager des Jahres 2015 aus. In einer Aussendung begründete das Magazin die Wahl mit der Zukunftsstrategie "ORF 2020", die unter Wrabetz' Federführung entwickelt wurde.

Der Generaldirektor habe in seiner zweiten Amtsperiode außerdem die Standortdiskussion des ORF beendet. Das Branchenmagazin würdigt auch den positiven wirtschaftlichen Trend des Unternehmens und die "Zukunftssicherung durch den Ausbau der Angebote im Bereich des nonlinearen Radios und Fernsehens für neue Medienplattformen".

Der "Journalist" vergibt die Auszeichnung jedes Jahr. Bisher geehrt wurden unter anderen Horst Pirker (2003 und 2010, damals Styria, heute Verlagsgruppe News), Eva Dichand (2005, "Heute"), Gerlinde Hinterleitner (2011, derStandard.at), Markus Breitenecker (2013, Puls 4) und im Vorjahr Peter Kropsch (APA). (red, 25.11.2015)

Share if you care.