Die zehn schönsten Adventmärkte Österreichs

Ansichtssache26. November 2015, 05:30
109 Postings

Zwischen beschaulich und kitschig: Hier sind die zehn schönsten Christkindlmärkte des Landes.

foto: magmag events

Weihnachtsdorf Schloss Belvedere

Das Weihnachtsdorf Schloss Belvedere erstrahlt auch heuer wieder in stilvollem barocken Design. Über 40 Aussteller locken in den romantischen Schlosspark des oberen Belvedere. Vor der Sehenswürdigkeit des Schlosses werden hier Kunsthandwerksstücke und ausgefallene Weihnachtgeschenke angeboten. Zu essen und zu trinken gibt's natürlich auch. Für vorweihnachtliche Stimmung sorgen nationale und internationale Gospelchöre und Musikgruppen.

Info: Weihnachtsdorf

1
foto: feldkirch stadtmarketing und tourismus

Feldkircher Weihnachtsmarkt

In Feldkirch belebt ab 27. November der alljährliche Weihnachtsmarkt die Gassen. Geboten werden unter anderem Weihnachtsschmuck, Spielzeug, Punsch, Kekse und Maroni. Im Lebkuchenhaus können Kinder beim Basteln, Geschichtenhören und Backen das Warten aufs Christkind verkürzen. An den Wochenenden schaut der Kasperl vorbei. Bei der Nachtwächterführung durch die mittelalterliche Stadt unter dem Motto "Hört ihr Leut', lasst Euch sagen" können sich auch die Großen von Geschichte und Geschichten verzaubern lassen.

Info: Stadt Feldkirch

2
foto: ma42/christian houdek

Blumengärten Hirschstetten

Bis 20. Dezember werden jeden Donnerstag bis Sonntag sowie Montag 7. und Dienstag 8. Dezember in den Blumengärten Hirschstetten vorweihnachtliche Köstlichkeiten und Geschenke für das große Fest angeboten. Neben der Weihnachtsausstellung gibt es heuer bereits zum dritten Mal einen erweiterten Markt der besonderen Art: Angeboten werden dort vorrangig Bio-Schmankerln und regionale Köstlichkeiten vom Apfelmost bis zu Himbeeressig, Bio-Käse oder Suppen in Brotteig. Ebenso gibt es ein exklusives Angebot an Kürbiskern-Produkten, Edelbränden, Bio-Honig, aber auch Delikatessen aus Südtirol und vieles mehr. Der Weg vom Nordeingang in die Blumengärten, von der Oberfeldgasse, vorbei am Bauernhof, durch die winterliche Gartenlandschaft, bis hin zu den Ausstellungsglashäusern, wurde aufwendig weihnachtlich geschmückt und bietet somit ein ganz besonderes vorweihnachtliches Gartenerlebnis.

Info: Adventmarkt und Weihnachtsschau in den Blumengärten Hirschstetten

3
foto: hochkönig tourismus gmbh

Advent am Hochkönig

In Dienten feiert man die Vorweihnachtszeit rund um die weltberühmte Kirche St. Nikolaus auf einer Anhöhe mit einem kleinen idyllischen Adventmarkt, Weisenbläser und dem Adventsingen. Kletzenbrot und Bauernspeck dürfen da nicht fehlen.

Info: Hochkönig

4
foto: christof lackner/innsbruck tourismus

Christkindlmarkt in der Innsbrucker Altstadt

Romantiker lieben "den Traditionellen" mit dem prächtigen Lichterbaum vor dem Goldenen Dachl. Die Laubengänge der mittelalterlichen Altstadt Innsbrucks säumen diesen Christkindlmarkt. Geschmückt sind auch die kleinen Seitengassen, in denen Märchenfiguren Geschichten lebendig werden lassen.

Info: Bergweihnacht Innsbruck

5
foto: tourismusverband linz

Linzer Christkindlmarkt am Hauptplatz

Beschallungsfrei und umgeben von barocken Bürgernhäusern präsentiert sich der Christkindlmarkt am Linzer Hauptplatz. Er versteht sich seit jeher als Markt der Künstler und Kunsthandwerker.

Info: Christkindlmarkt Linz

6
foto: fred lindmoser/mariazellerlandblog.at

Mariazeller Advent

Vom 26. November bis 20. Dezember 2015 hat der Mariazeller Advent wieder an jedem Adventwochenende von Donnerstag bis Sonntag, sowie am Montag, dem 7. und Dienstag, dem 8. Dezember geöffnet. "Es wird schon glei dumpa…" – in der Dämmerung beginnt der kleine Ort in dunklen Winternächten richtig zu strahlen. Laternenwanderungen um den Ort (Dauer ca. 1,5 Stunde), Lichterlumzüge und wärmende Feuerstellen verzaubern kalte Dezembernächte. Aber das ist nur ein Programmpunkt ...

Info: Mariazeller Advent

7
foto: parkhotel pörtschach

Stiller Advent in Pörtschach

Beim Stillen Advent in Pörtschach am See werden echtes Handwerk und Tradition großgeschrieben. Das Advent-Seedorf ermöglicht ein sinnliches Erleben des gesamten Kärntner Brauchtums in der Vorweihnachtszeit. Brauchtumsgruppen, Vereine & Initiativen bestreiten für die Gäste das vorweihnachtliche Programm: vom Perchtenlauf und Nikolo für die Kinder bis hin zu den stimmungsvollen Adventliedern der Kärntner Chöre.

Einen Höhepunkt beim Besuch des Stillen Advents bietet eine geführte Fackelwanderung rund um das einzigartige Naturschutzgebiet der Pörtschacher Halbinsel bis zum Advent Pavillon und zurück zur "lebenden Krippe" im Seedorf.

Info: Advent am Wörthersee

8
foto: magmag events

Weihnachtsdorf Schloss Hof

Zu empfehlen sind die jeden Samstag um 17:00 startenden Konzerte im barocken Festsaal von Schloss Hof: Die "Philharmonie Marchfeld" spielt weihnachtliche Musik. Um die lange Wartezeit auf das Christkind zu verkürzen, wird in der Kinder- und Familienwelt im Bäckenhof ein Programm für Kinder geboten: mit ihren vielen Bastelstationen und einer Backstube lädt sie Kinder aller Altersgruppen zum weihnachtlichen Basteln ein. Die Werkstücke und Kekserln können mit nach Hause genommen werden.

Info: Weihnachtsdorf

9
foto: wels marketing & touristik gmbh

Welser Weihnachtswelt

Die Welser werben mit dem größten Christkind der Welt. Bis zum 24. Dezember hat man Gelegenheit, sich davon zu überzeugen.

Info: Welser Weihnachtswelt

10
Share if you care.