Physiker und "Sciencebuster" Heinz Oberhummer gestorben

25. November 2015, 10:02
1 Posting

Im 75. Lebensjahr einer Lungenerkrankung erlegen

Salzburg/Wien – Der bekannte österreichische Physiker Heinz Oberhummer ist im 75. Lebensjahr verstorben. Wie der Kurier unter Verweis auf sichere Quellen am Mittwoch berichtet, sei Oberhummer bereits am Montag in einem Wiener Krankenhaus einer Lungenerkrankung erlegen.

Oberhummer war Professor für Theoretische Physik am Atominstitut der Technischen Universität Wien. Einer breiteren Öffentlichkeit wurde er als Mitglied des Wissenschafts-Kabarett-Trios "Science Busters" bekannt. Kommendes Wochenende hätte Oberhummer mit seinen Kollegen Martin Puntigam und Werner Gruber in Salzburg auftreten sollen.

derstandard.at

(red, 25.11.2015)

Share if you care.