"Bombshell" schießt sich erst 2016 durch Alien-Horden

24. November 2015, 15:51
5 Postings

Spiritueller "Duke Nukem"-Nachfolger braucht mehr Zeit für Fehlerbereinigung

3D Realms' erster neuer Shooter seit der "Duke Nukem"-Serie verspätet sich auf 2016. Wie die Entwickler bekannt gaben, benötige man mehr Zeit für die Optimierung des Spiels und die Fehlerbereinigung.

Die PC-Version werde daher erst am 29. Jänner auf den Markt kommen, die von Abstraction Games umgesetzte Konsolenfassung für PS4 und XBO folgt zu einem späteren Zeitpunkt.

3d realms

Feuerkraft im Arm

Im Spiel ist die Protagonistin Shelly "Bombshell" Harrison damit beauftragt den US-Präsidenten in Sicherheit zu bringen und die Erde zu retten, in dem sie Horden bestialischer Aliens niedermetzelt. Bei den Kulissen darf man sich unter anderem auf diverse fremdartige Planeten freuen. Der große Gegenspieler ist ein verrückt gewordener Professor.

Shellys mechanischer Arm kann auf verschiedenste Arten konfiguriert werden, wobei Spieler Special-Moves und Technologie-Upgrades freischalten werden können. Gesteuert wird das Spiel aus der isometrischen Perspektive, wobei eine klassische Shooter-Mechanik versprochen wird. (zw, 24.11.2015)

  • Artikelbild
    foto: bombshell
Share if you care.