"The Old Hunters": Große und gut versteckte Erweiterung zu "Bloodborne" erschienen

24. November 2015, 14:21
14 Postings

15 Stunden an zusätzlichen Gegnern und Bestien

Mit "The Old Hunters" ist die erste und letzte Erweiterung zum Action-Rollenspiel "Bloodborne" erschienen. Das Addon führt Spieler in ein neues Areal der Spielwelt, wartet mit frischen Endgegnern und Bestien sowie neuen Waffen und Ausrüstungen auf. Laut den Entwicklern verspricht der Zusatzalbtraum weitere 15 Stunden an Kämpfen und Erforschung.

Dazu gehört der uralte Jäger Brador, der den Skalp und die Hörner einer Bestie auf dem Haupt trägt. Um sich vor den neuen Gefahren zu schützen, gibt es unter anderem ein Gatling-Geschütz und eine Rune namens Umarmung der Bestie, die animalische Kräfte weckt. "The Old Hunters" schlägt mit 19,99 Euro zu Buche und setzt das Hauptspiel für PS4 voraus.

Versteckt

Wie alles in "Bloodborne" machen es einem die Entwickler auch beim Addon nicht leicht und versteckt den Zugang dazu im Spiel. Folgende vier Schritte führen zu dem neuen Gebiet:

  1. Besiegen Sie den Boss im Kathedralenbezirk und untersuchen Sie den Altar im hinteren Teil des Raumes, um die In-Game-Zeit zur Nacht zu wechseln.
  2. Gehen Sie zum Traum des Jägers und holen Sie sich das Auge eines bluttrunkenen Jägers von einem Boten.
  3. Gehen Sie zur Oedon-Kapelle und verlassen sie durch den linken Ausgang, um zum Platz zu gelangen.
  4. Gehen Sie zum rechten Ende des Platzes, um ein Ereignis auszulösen. Dieses Ereignis wird Sie in ein neues Gebiet führen: den Albtraum des Jägers. Nicht vergessen die Lampe anzuzünden, wenn Sie angekommen sind!
sony playstation de

Schwerere Gegner

Die ersten Testberichte stellen "The Old Hunters" unterdessen durchwegs positive Zeugnisse aus. Spieler würden mit den bislang größten Herausforderungen konfrontiert. Überraschungen und radikale Abweichungen mit Tenor des Hauptspiels sollte man sich jedoch nicht erwarten. (zw, 24.11.2015)

  • Artikelbild
    bild: bloodborne
  • Artikelbild
    bild: bloodborne
  • Artikelbild
    bild: bloodborne
  • Artikelbild
    bild: bloodborne
Share if you care.