Petra Roth wird neue ÖVP-Kommunikationschefin

24. November 2015, 11:22
16 Postings

45-Jährige war in der schwarz-blauen Regierung Sprecherin von Finanzstaatssekretär Finz

Wien – Die ÖVP hat eine neue Kommunikationschefin. Petra Roth wird ab 1. Dezember Nachfolgerin von Iris Müller-Gutenbrunn, die Gernot Blümel als stellvertretende Geschäftsführerin und Kommunikationschefin zur ÖVP Wien gefolgt ist. Die 45-jährige Roth war zuletzt Unternehmenssprecherin der Österreichischen Volksbanken AG, hat aber auch langjährige Erfahrung in der Politik.

Sie war von 2003 bis 2007 Pressesprecherin von Finanzstaatssekretär Alfred Finz (ÖVP) in der schwarz-blau-orangen Regierung. Neben Roth wird Pia Mokros weiterhin als Abteilungsleiterin der Medienabteilung und zweite Pressesprecherin der Bundes-ÖVP zur Verfügung stehen, teilte die ÖVP am Dienstag mit.

ÖVP-Generalsekretär Peter McDonald zeigte sich über den Neuzugang in der Parteizentrale erfreut. Roth habe Erfahrung als Pressesprecherin und davor Journalistin und könne "einen reichen Erfahrungsschatz aus ihrer Zeit im Finanzministerium aber auch aus dem Agenturwesen vorweisen". (APA, 24.11.2015)

Share if you care.