Kritik an "Black Ops 3": Highend-PC benötigt, um Konsolengrafik zu übertreffen

24. November 2015, 11:16
38 Postings

Tester moniert mangelhafte Optimierung des neuen "Call of Duty" für Windows

Wer das grafische Maximum aus dem kürzlich erschienenen Shooter "Call of Duty: Black Ops 3" herausholen will, benötigt einen sehr leistungsstarken PC. Das ist einerseits auf die visuellen Effekte, aber andererseits auch auf eine mangelnde Optimierung seitens der Entwickler zurückzuführen. Dies behauptet zumindest die Seite Digital Foundry, die das Spiel einer ausführlichen technischen Analyse unterzogen hat.

"Im Hinblick auf das reine Feature-Set übertrifft die PC-Version die Konsolenausgaben, aber läuft das Spiel mit einer Auflösung von 1080p ist das grafische Upgrade tatsächlich kleiner als erwartet, wobei die speziell die PS4 in einigen Bereichen sehr nahe herankommt", heißt es in der Analyse. "Die Optimierung scheint hier etwas mangelhaft zu sein und eine konstante Bildrate von 60fps zu erreichen und dabei das Niveau der Konsolengrafik komplett zu übertreffen, ist ohne die Nutzung einer Highend-Hardware nicht möglich."

digitalfoundry

Enttäuschend

Und selbst dann ließen sich regelmäßige Einbrüche bei der Bildrate nicht vermeiden. Spieler mit schwächeren PCs hätten hier das Nachsehen. "Jene, die lower-end-hardware nutzen, werden voraussichtlich Probleme haben – und das ist eine echte Enttäuschung, bedenkt man, wie gut 'Adwanced Warfare' (der Vorgänger) selbst auf erschwinglichen PCs gelaufen ist", moniert Digital Foundry. "Theoretisch sollte die PC-Version die präferierte Plattform für 'Black Ops 3' sein, aber so fühlt es sich nicht an. Im Moment, fühlt es sich an, als böte die PS4 das beste Erlebnis, ohne ein Vermögen für die Hardware ausgeben zu müssen."

Während Entwickler Treyarch Optimierungsschwierigkeiten am PC gehabt haben zu scheint, blieb bei den Konsolen vor allem die XBO-Fassung ebenfalls nicht von grafischen Einschnitten verschont. Um eine konstante Bildrate zu erreichen, operiert hier, wie berichtet, die dynamische Auflösung meist am unteren Ende des Spektrums. Es scheint jedenfalls zumindest technisch gesehen nicht das ausgefeilteste Spiel der Serie zu sein. (zw, 24.11.2015)

  • Links die PS4-Version, rechts die PC-Fassung mit höchsten Grafikeinstellungen
    foto: screenshot / digital foundry / call of duty: black ops 3

    Links die PS4-Version, rechts die PC-Fassung mit höchsten Grafikeinstellungen

Share if you care.