Wie sehr nutzen Sie Online-Shopping?

Umfrage29. November 2015, 10:00
153 Postings

Egal ob Socken, Fahrräder, Waschmaschinen oder Bücher: mittlerweile kann man alles im Internet kaufen

Zu jeder Tages- und Nachtzeit, an jedem Tag, egal ob Werktag, Sonn- oder Feiertag: Im Internet kann man immer einkaufen. Das stellt stationäre Geschäfte vor neue Herausforderungen. Wer keine zusätzlichen Onlineangebote hat, der kämpft im Einzelhandel manchmal ums Überleben. Andererseits kann ein Geschäft ein greifbares Service bieten, mit einer kompakten Beratung.

Kundenbewertungen durchlesen

Wer nämlich online einkauft, der liest meist seitenlange Bewertungen durch, stöbert in diversen Foren, wie das Produkt bei den Käufern angekommen ist. Muss selber Preis- und Leistungsvergleiche machen. Das kostet mitunter mehr Zeit, als im Geschäft des Vertrauens direkt nachzufragen.

Wie sehr hat sich Ihr Kaufverhalten an das Internet angepasst, wie sehr nutzen Sie Online-Shops? Vergleichen Sie Preise im Internet oder ist ihnen eine persönliche kompetente Beratung doch wichtiger?

Welche Produkte kaufen Sie online?

Manchmal ist es das eigene Widerstreben, in überfüllte Geschäfte zu gehen, sich lange bei Umkleidekabinen anzustellen. Manchmal ist es, weil die benötigten Produkte, sei es nun ein Buch, eine CD oder ein bestimmter Laptop, nicht lagernd sind und bestellt werden müssen: Gründe, weswegen online lieber bestellt wird, gibt es viele.

Welche Produkte kaufen Sie persönlich online, welche möchten Sie lieber direkt in einem Geschäft kaufen? Wie viel Wert legen Sie auf eine gute Beratung durch die Verkäufer? (luh, sni, 29.11.2015)

  • Einkaufen mit einem Mausklick: Onlineshopping ist beliebt.
    foto: dpa-zentralbild/arno burgi

    Einkaufen mit einem Mausklick: Onlineshopping ist beliebt.

Share if you care.