Star Wars: Google lockt die Nutzer zur dunklen Seite der Macht

23. November 2015, 11:20
29 Postings

Google-User können sich für eine der beiden Seiten entscheiden, zahlreiche Dienste machen mit

In wenigen Wochen kommt die mit Spannung erwartete siebte Episode des "Krieg der Sterne" ins Kino. Das bedeutet auch: Die Werbemaschinerie für "Star Wars: The Force Awakens" hat bereits gehörig Schwung aufgenommen. Und diesem Ereignis scheint sich auch Google nicht entziehen zu können.

Ein entscheidende Wahl

Wie der Softwarehersteller in einem Blogeintrag ankündigt, sollen Star Wars-Fans in den kommenden Wochen bei Google voll auf ihre Kosten kommen. Die Nutzer können sich dabei auf einer eigenen Webpage wahlweise für die helle oder die dunkle Seite der Macht entscheiden. Diese Entscheidung soll sich dann in diversen Google-Services widerspiegeln.

google

Beispielhaft

Konkret sieht dies etwa so aus, dass sich in Google Maps der Positionsmarker in einen Tie-Fighter oder einen X-Wing verwandelt, auch gibt es passende Hintergründe für Chrome und Gmail. Zu den weiteren teilnehmenden Diensten gehören Youtube, Google Translate, Google Calendar und Waze – wobei nicht bei allen klar ist, welche Auswirkung die Änderung haben wird.

Bis zum Filmstart sollen noch weitere Star-Wars-Promotions bei Google folgen, wie der Softwarehersteller betont. (apo, 23.11.2015)

  • Die helle oder die dunkle Seite der Macht – was darf es sein?
    grafik: google

    Die helle oder die dunkle Seite der Macht – was darf es sein?

Share if you care.