Britney Spears kaufte Villa in Kalifornien

Ansichtssache23. November 2015, 11:35
46 Postings

Die Sängerin hat sich für 7,4 Millionen Dollar eine Villa nordwestlich von Los Angeles gekauft

foto: engel & völkers

Zwar wird sie noch für mindestens zwei weitere Jahre mit eigener Show in Las Vegas auftreten – vor kurzem hat sich Britney Spears aber in Thousand Oaks, 70 Kilometer nordwestlich von Los Angeles, eine Villa gekauft.

7,4 Millionen Dollar (6,7 Millionen Euro) hat das Anwesen in Hügellage laut dem zuständigen Luxusimmobilienmakler Engel & Völkers gekostet. Es wurde im Jahr 2000 errichtet und von den Hollywood-Stars Bruce Willis und Sylvester Stallone mitentwickelt.

1
foto: engel & völkers

Das Haupthaus ist im mediterranen Stil gehalten und umfasst 1.000 Quadratmeter Wohnfläche. Insgesamt haben Bewohner laut Aussendung die Qual der Wahl zwischen fünf Schlafzimmern und siebeneinhalb Badezimmern.

2
foto: engel & völkers

Außerdem gibt es einen Golf-, einen Tennisplatz, ein Infinity-Pool, ein Spa, einen Weinkeller mit Platz für 3.500 Flaschen Wein und eine große Gartenanlage. Insgesamt ist die Villa von einem mehr als acht Hektar großen Grundstück umgeben.

3
foto: engel & völkers

Erstmals wurde das Anwesen laut Medienberichten bereits 2013 zum Kauf angeboten, damals noch um fast zwölf Millionen Dollar. Der Preis, den Spears letztendlich dafür zahlte, wurde in manchen Medienberichten als regelrechtes "Schnäppchen" bezeichnet.

4
foto: engel & völkers

Die Sängerin hat während ihrer Karriere bereits in Villen in West Hollywood, Malibu und Beverly Hills gewohnt. Bereits vor drei Jahren hat die 33-Jährige unweit ihrer neuen Villa für fast sieben Millionen Dollar ein Haus gekauft. (red, 23.11.2015)

5
Share if you care.