Brüssel: Twitternutzer unterstützen Anti-Terror-Einsatz mit Katzenfotos

23. November 2015, 08:49
87 Postings

Um Terroristen Auswertung von Informationen über nächtliche Polizeiaktionen zu erschweren

Mit einem großangelegten Einsatz versuchte die belgische Polizei in der Nacht auf Montag Terroristen und ihrer Komplizen habhaft zu werden. Man befürchte einen ähnlichen Anschlag wie in der französischen Hauptstadt, betonen die Behörden die akute Bedrohungslage.

Eine Bitte

Ein solch massiver Polizeieinsatz steht natürlich auch unter stetem Interesse von Medien und Öffentlichkeit, was die belgischen Behörden zu einer ungewöhnlichen Bitte veranlasste: Man möge doch bitte keinerlei Informationen über laufende Polizeiaktionen in den sozialen Medien verbreiten, hieß es in einer offiziellen Aussendung.

Ein in der Realität allerdings nur schwer umsetzbarer Wunsch, immerhin ist es nicht möglich, sämtliche Nutzer zur Einhaltung einer Nachrichtensperre zu zwingen. Doch die Twitterwelt fand eine recht kreative Art und Weise, um sich mit diesem Begehren solidarisch zu zeigen: Die entsprechenden Hashtags wie #BrusselsLockdown wurden kurzerhand mit Katzenfotos zugespammt, um es etwaigen Terroristen schwerer zu machen, reale Informationen zu erhalten. Der Microblogging-Service fasst diese Entwicklung auf einer eigenen Seite seiner "Moments"-Ansicht zusammen.

Fazit

Der Anti-Terror-Einsatz wurde mittlerweile beendet, im Rahmen der Aktion haben die Behörden 16 Verdächtige festgenommen. Der als Paris-Attentäter gesuchte Salah Abdeslam, sei allerdings nicht darunter, bestätigt die Staatsanwaltschaft. Nicht nur deswegen bleibt die aktuell hohe Terrorwarnstufe in Belgien vorerst aufrecht.

Unter den entsprechenden Hashtags rollen derzeit trotzdem weiterhin eifrig Katzenfotos herein. Ob die Twitter-Aktion wirklich eine reale Wirkung hatte, spielt bei all dem wohl nur eine untergeordnete Rolle. Für viele Nutzer handelt es sich hierbei wohl eher um eine Solidaritätsbekundung mit dem Anti-Terror-Einsatz der Behörden. (red, 23.11.2015)

  • Feliner Support für Anti-Terror-Maßnahmen.
    screenshot: der standard

    Feliner Support für Anti-Terror-Maßnahmen.

Share if you care.