Schüsse auf Spielplatz in New Orleans: 17 Verletzte

23. November 2015, 12:08
67 Postings

Mehrere Täter – Opfer im Krankenhaus

New Orleans – Bei einer Schießerei auf einem Spielplatz in New Orleans (US-Staat Louisiana) sind am Sonntag 17 Menschen verletzt worden. Während eines nicht angemeldeten Straßenfests rund um einen Spielplatz seien zwei Gruppen plötzlich mit Schusswaffen aufeinander losgegangen, berichtete der Sender WDSU unter Berufung auf Polizeiangaben. Zu den Schüssen kam es im Bezirk Upper Ninth Ward. Tote hat es bei der Auseinandersetzung nicht gegeben. Was der Grund des Streits war, ist noch unklar. Beide Gruppen flüchteten zu Fuß.

Mindestens zwei Täter

Mindestens zwei Täter haben laut Augenzeugen auf dem Spielplatz in eine Menschenmenge geschossen. Die rund 500 Menschen hatten sich für die Produktion eines Musikvideos auf dem Spielplatz befunden, als die Schützen um 19.00 Uhr Ortszeit das Feuer eröffneten. Der Bürgermeister von New Orleans, Mitch Landrieu, begab sich an den Tatort. (APA, 23.11.2015)

  • Einer der Verletzten wird nach der Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht.
    foto: ap/michael democker

    Einer der Verletzten wird nach der Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht.

Share if you care.