25 der Todesopfer nicht aus Frankreich

20. November 2015, 18:58
1 Posting

Stammen aus 20 verschiedenen Ländern

Paris/Wien – Bei den Attentaten von Paris kamen in der vergangenen Woche neben zahlreichen Franzosen 25 Menschen aus 20 verschiedenen Ländern ums Leben. Das gab Justizministerin Christiane Taubira am Freitag in Paris bekannt. Auch acht Länder der Europäischen Union seien betroffen.

Die bisher insgesamt 130 Toten seien inzwischen alle identifiziert, schrieb das Justizministerium. Bei den Anschlägen in Bars und Restaurant, dem Muikklub Bataclan sowie am Fußballstadion Stade de France waren gut 350 Menschen teils schwer verletzt worden. Unter den Verletzten ist auch ein Tiroler und ein österreichisch-mexikanischer Doppelstaatsbürger. (APA, 20.11.2015)

Share if you care.