Stenzel übergibt Wiens ersten Bezirk doch schon vor Weihnachten

20. November 2015, 14:59
145 Postings

Sitzung soll zwischen 21. und 23. Dezember stattfinden – Ab Dienstag ist Stenzel FPÖ-Gemeinderätin

Wien – Ursula Stenzel, die abgewählte Bezirksvorsteherin der Inneren Stadt, wird ihr Amt "aller Voraussicht nach vor Weihnachten" an ihren Nachfolger Markus Figl (ÖVP) übergeben. Das erfuhr DER STANDARD aus Stenzels Büro. Der konkrete Termin für die konstituierende Bezirksvertretungssitzung werde am Montag fixiert, danach würden die Einladungen an die Parteien verschickt. Vier Wochen später sei eine Einberufung möglich, Stenzel peile eine Sitzung zwischen 21. und 23. Dezember an, heißt es aus ihrem Büro.

Gegenüber dem ORF gab Stenzel am Donnerstag noch an, dass die Übergabe zwischen Weihnachten und Silvester stattfinden werde, was Unmut in den anderen Fraktionen auslöste.

Mit der Ankündigung kommt Stenzel der SPÖ und der ÖVP zuvor, die am Montag einen Antrag für eine Sondersitzung einbringen wollen – DER STANDARD berichtete. Diese müsste spätestens vier Wochen später stattfinden.

Stenzel wechselte im Wahlkampf von der ÖVP zu den Freiheitlichen, verpasste aber Platz eins für die FPÖ in der City deutlich. Am Dienstag wird sie als FPÖ-Gemeinderätin angelobt. (David Krutzler, 20.11.2015)

  • Ursula Stenzel (FPÖ) will ihr Amt noch vor Weihnachten an ihren Nachfolger Markus Figl (ÖVP) übergeben.
    foto: ap / ronald zak

    Ursula Stenzel (FPÖ) will ihr Amt noch vor Weihnachten an ihren Nachfolger Markus Figl (ÖVP) übergeben.

Share if you care.