European Newspaper Awards: Auszeichnungen für heimische Medien

20. November 2015, 12:40
posten

Preise für "SN", "Kurier", "Kleine Zeitung", "Wirtschaftsblatt" und "Presse" – Belgischer "De Morgen" zur überregionalen Zeitung des Jahres gekürt

26 Awards of Excellence für kreatives Zeitungsdesign sind bei den 17. European Newspaper Awards an österreichische Medien gegangen. Die "Salzburger Nachrichten" konnten sich über neun Auszeichnungen freuen, unter anderem für eine Nachrichtenseite zum Thema Griechenland. Der "Kurier" verbuchte sieben Awards, beispielsweise lobte die internationale Jury das "Visual Storytelling" der Tageszeitung.

Die "Kleine Zeitung" erhielt fünf Auszeichnungen, darunter eine für ihre Kinderzeitung. Ebenfalls geehrt: Das "Wirtschaftsblatt" mit zwei Awards, die "Presse" und die "Presse am Sonntag" mit jeweils einem und "Printfleisch", das Magazin der Werbe-Design-Akademie, mit ebenfalls einer Auszeichnung.

Die Preise werden in 20 Kategorien vergeben. Daneben krönte die Jury auch Zeitungen des Jahres in vier Sparten: Bei den Lokalzeitungen konnte "Kvinnheringen" aus dem norwegischen Husnes überzeugen, zur Regionalzeitung des Jahres wurde "Ara" aus Barcelona in Spanien gekürt. Die Kategorie überregionale Zeitungen konnte die niederländischsprachige belgische Tageszeitung "De Morgen" für sich entscheiden. In der Kategorie Wochenzeitung wählten die Juroren "Expresso", das in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon erscheint.

Veranstaltet wird der Wettbewerb von Zeitungsdesigner Norbert Küpper in Kooperation mit den Fachmedien "Medium Magazin", "Der Österreichische Journalist" und "Schweizer Journalist". Die Preisverleihung findet im Rahmen des European Newspaper Congress vom 1. bis 3. Mai 2016 in Wien statt. (APA, 20.11.2015)

Zum Nachlesen

Liste der Gewinner

Share if you care.