Historischer Kalender – 26. November

26. November 2015, 00:00
posten

1685 – Im Londoner "York Building" wird die erste Konzerthalle der Welt eröffnet.

1940 – 500.000 Juden in Warschau werden von der deutschen Besatzungsmacht unter menschenunwürdigen Verhältnissen in ein umgrenztes Getto gesperrt.

1940 – In der Schweiz wird die Kommunistische Partei verboten.

1945 – Die Vorbereitende Kommission der Vereinten Nationen wählt einen Exekutivausschuss aus Vertretern von 14 Staaten.

1945 – Die Schweizer Behörden verfügen die Anmeldepflicht deutscher Guthaben. Die deutschen Vermögenswerte in der Schweiz werden mit mehr als einer Milliarde Franken angegeben.

1950 – Etwa 200.000 chinesische "Freiwillige" überschreiten in Korea den Yalu-Fluss und drängen die von den USA angeführte UNO-Streitmacht zurück. Insgesamt werden eine Million chinesische Soldaten die Nordkoreaner bis zum Kriegsende 1953 unterstützen.

1965 – Frankreich startet in der Sahara seinen ersten Weltraumsatelliten. Dies ist der erste Satellitenstart ohne Beteiligung der USA oder der UdSSR.

1985 – Der Vorstand des österreichischen Staatsunternehmens VOEST-Alpine tritt nach Bekanntwerden von Rekordverlusten zurück.

1985 – Die Deutsche Bundesbahn (DB) erreicht mit dem Prototyp des künftigen "Intercity-Express" in Westfalen einen neuen Geschwindigkeitsrekord von 317 km/h für Schienenfahrzeuge.

1990 – Singapurs Premier Lee Kuan Yew tritt nach einem Vierteljahrhundert von seinem Amt zurück, ohne damit seinen politischen Einfluss zu verlieren.

2000 – In einem Referendum stimmen die Schweizer mehrheitlich für die Abschaffung des Beamtenstatus.

2000 – Ein Bericht stellt fest, dass britische Beamte und Politiker versucht haben, die Übertragungsgefahr von BSE von Rindern auf den Menschen zu vertuschen.

2005 – Erstmals in der Geschichte der Raumfahrt wird von einem Asteroiden eine Gesteinsprobe entnommen. Die japanische Sonde Hayabusa setzt nach einem ersten Fehlschlag zum zweiten Mal auf dem Asteroiden Itokawa auf und schießt mit einer Metallkugel eine Probe aus dem Himmelskörper.

Geburtstage:

Carl Philipp Fohr, dt. Maler u. Zeichner (1795-1818)

Sir William George Armstrong, brit. Industrieller (1810-1900)

Franz Xaver Nagl, öst. Theologe, Erzbischof von Wien 1911-1913, Kardinal (1855-1913)

Heinrich Brüning, dt. Politiker (1885-1970)

Cyril Cusack, US-Schauspieler (1910-1993)

Annemarie Düringer, schwz.-öst. Schauspielerin (1925-2014)

Gianni De Michelis, ital. Politiker (1940- )

Christian Clerici, öst. TV-Moderator (1965- )

Stefan Mross, dt. Trompeter (1975- )

Todestage:

Otto Sverdrup, norw. Polarforscher (1854-1930)

Hedwig Courths-Maler, dt. Schriftstellerin (1867-1950)

Feng Youlan, chin. Philosoph (1895-1990)

Pablo Serrano, span. Bildhauer (1910-1985)

Ludwig von Moos, schwz. Politiker (1910-1990)

Dieter Krieg, dt. Maler und Kunstprofessor (1937-2005)

(APA, 26.11.2015)

Share if you care.