Schlag gegen Geheimprostitution in Klagenfurt

19. November 2015, 16:56
18 Postings

Frauen boten Dienste in Wohnungen an – Geheimbordell geschlossen

Klagenfurt – Die Kärntner Polizei hat in Klagenfurt eine ganze Reihe von Geheimprostituierten geschnappt. Im Lauf des Donnerstags wurden Frauen festgenommen, die ihre Dienste in Wohnungen anboten. Ein als Massagestudio getarntes Geheimbordell wurde geschlossen.

Die Frauen in dem Geheimbordell stammen fast alle aus Rumänien, sie konnten ebenso wenig die notwendigen Untersuchungen des Gesundheitsamtes vorweisen wie die Wohnungsprostituierten. Diese hatten vor allem über Inserate in Tageszeitungen und Schaltungen in einschlägigen Internetportalen um Kunden geworben. (APA, 19.11.2015)

Share if you care.