1.111 Karat: Größter Diamantfund seit 110 Jahren

19. November 2015, 14:41
151 Postings

In einer Mine in Botswana entdeckter Stein bringt einiges Gewicht auf die Waage und ist von unschätzbarem Wert

Botswana – Ein Gewicht von 1.111 Karat (222,2 Gramm; ein Karat = 0,2 Gramm) bringt ein Diamant auf die Waage, der kürzlich von der kanadischen Minenfirma Lucara Diamonds in ihrer Karowe-Mine in Botswana zutage gefördert wurde. Es handelt sich um den weltweit größten Fund seit 110 Jahren. Der Stein misst 65 mal 56 mal 40 Millimeter und ist fast so groß wie ein Tennisball.

Der Edelstein fällt in die Güteklasse IIa (weiße Farbe), eine Güteklasse, die weniger als zwei Prozent der Schmuckdiamanten erreichen. Weil der neue Fund auch eine historische Komponente hat, gilt sein Wert als unschätzbar. Ein 507 Karat schwerer Diamant war im Jahr 2010 für 35,3 Millionen Dollar (etwa 31,1 Millionen Euro) verkauft worden.

Der größte bisher entdeckte Diamant ist der Cullinan, der 1905 in Südafrika gefunden wurde. Der Stein, der vor seiner Verarbeitung an die 3.106 Karat aufwies, wurde in verschiedene kleinere Stücke geteilt. Zwei davon sind heute Teil der britischen Kronjuwelen. (red, Bloomberg, 19.11.2015)

  • Der gefundene Diamant im Vergleich mit einer Hand.
    foto: epa/ ho

    Der gefundene Diamant im Vergleich mit einer Hand.

Share if you care.