Alte Saab werden durch Leasing-Flieger ersetzt

19. November 2015, 11:59
120 Postings

Verteidigungsminister Gerald Klug kündigt Pläne für neue Trainings- und Überwachungsflieger an

Die veralteten Saab 105 Trainings- und Überwachungsflieger des Bundesheeres werden möglicherweise durch geleaste Flugzeuge ersetzt. Das sagte Verteidigungsminister Gerald Klug (SPÖ) im Budgetausschuss des Nationalrates am Donnerstag. Die schwedischen Flieger, die derzeit die Eurofighter bei der Luftraumüberwachung unterstützen, wurden schon vor 45 Jahren eingeführt. Ein Ersatz ist dringend nötig.

Die 28 Saab-Düsenflugzeuge des Bundesheeres werden 2020 in Pension geschickt. Zur Stunde wird das militärische Pflichtenheft für das Nachfolgegerät erarbeitet, danach will sich das Militär auf dem Markt nach geeigneten Typen umsehen. Finanziert wird der Ersatz mit dem sogenannten Investitionspaket. Ab 2019 sind dafür 25 Millionen Euro im Jahr budgetiert. (APA, 19.11.2015)

Share if you care.