Houston Rockets siegen nach Trainerentlassung von McHale

19. November 2015, 11:22
17 Postings

Harden mit 45 Punkten überragender Rockets-Spieler

Houston – Die Houston Rockets sind in der National Basketball Association (NBA) unmittelbar nach der Entlassung von Coach Kevin McHale auf die Erfolgsspur zurückgekehrt. Nach vier Niederlagen in Serie feierten die Texaner daheim einen 108:103-Heimsieg nach Verlängerung über die Portland Trail Blazers. Matchwinner des Teams von Interimscoach John-Blair Bickerstaff war James Harden mit 45 Punkten.

Vor allem in der Overtime war der 26-Jährige nicht zu stoppen: Harden zeichnete für alle neun Zähler der Rockets in den finalen fünf Minuten verantwortlich. Zuvor hatte er schon 17 Punkte im letzten Viertel der regulären Spielzeit erzielt. (APA, 19.11.2015)

NBA-Ergebnisse vom Mittwoch:
Philadelphia 76ers – Indiana Pacers 85:112
Charlotte Hornets – Brooklyn Nets 116:111
Boston Celtics – Dallas Mavericks 102:106
Oklahoma City Thunder – New Orleans Pelicans 110:103
Houston Rockets – Portland Trail Blazers 108:103 n.V.
Atlanta Hawks – Sacramento Kings 103:97
San Antonio Spurs – Denver Nuggets 109:98
Utah Jazz – Toronto Raptors 93:89
Phoenix Suns – Chicago Bulls 97:103
Orlando Magic – Minnesota Timberwolves 104:101 n.V.

Share if you care.