Großer Meteor explodiert über Bangkok

Ansichtssache22. November 2015, 22:10
24 Postings
Bild 1 von 16
screenshot: youtube/saran pol

Meteor verglüht über Bangkok

Ein gewaltiger Feuerball hat Anfang des Monats in der thailändischen Hauptstadt Bangkok den Nachthimmel für wenige Sekunden annähernd taghell erleuchtet. Einigen Autofahrern ist es gelungen, das grünlich strahlende Himmelsspektakel am 2. November um etwa 20.35 Uhr Lokalzeit mit ihrer Armaturenbrett-Kamera einzufangen (Videos gibt es hier). Das Objekt bewegte sich von Osten nach Westen und war nicht nur in Bangkok zu sehen.

Laut der Thai Astronomical Society konnte das seltene Ereignis unter anderem in den Provinzen Khon Kaen, Nakhon Pathom, Chon Buri, Ratchaburi und Kanchanaburi beobachtet werden. Erst am 7. September war über der thailändischen Hauptstadt ein Meteor explodiert – damals allerdings um kurz vor 9 Uhr früh. Die Tatsache, dass zu dem aktuellen Meteor aus so vielen Landesteilen Augenzeugenberichte vorliegen, spricht dafür, dass das Objekt aus dem All in großer Höhe verglühte. Die grünliche Farbe rührt nach Ansicht von Astronomen vermutlich von einem hohen Chromanteil her, was auf einen Eisenmeteoriten hinweist.

weiter ›
Share if you care.