US-Notenbank versetzt Anleger in Kauflaune

18. November 2015, 20:43
2 Postings

Die Aussicht auf einen nicht zu rasanten Anstieg der Zinsen in den USA kommt an den Börsen gut an

Washington – Die Aussicht auf eine behutsame Straffung der US-Geldpolitik versetzt Anleger in Kauflaune. Wie aus den am Mittwochabend veröffentlichten Protokollen der US-Notenbank hervorgeht, dürften die Bedingungen für die erste Zinsanhebung seit fast zehn Jahren im Dezember wohl erfüllt sein. Allerdings sehen die Währungshüter wenig Spielraum für Zinserhöhungen in größerem Maße, da die Wachstumsmöglichkeiten der Wirtschaft dies nach ihrer Meinung voraussichtlich nicht hergeben wird.

Die Wall Street legt nach der Veröffentlichung der Sitzungs-Protokolle vom Oktober deutlich zu. Die voraussichtlich gemäßigte Gangart bei der Straffung der Geldpolitik sorgte auch an den Märkten in Asien für Erleichterung. Selbst in Japan war sie zu spüren, obwohl dort neue Konjunkturdaten den ersten Exportrückgang seit über einem Jahr auswiesen.

Wie aus den Mitschriften der Sitzung von Ende Oktober hervorgeht, waren sich die Fed-Banker weitgehend einig, dass sie ein klares Signal für eine nahende Zinserhöhung setzen mussten. Als Grund wurde angeführt, dass die Märkte im Frühherbst verstärkt auf eine Anhebung im nächsten Jahr spekuliert und sich damit vergaloppiert hatten.

Die Fed-Führung hat die Finanzwelt bereits in den vergangenen Tagen und Wochen auf die Zinswende zum Ende des Jahres eingestimmt. Sollten die Währungshüter erstmals seit fast zehn Jahren die Zügel anziehen, wäre dies eine Zäsur: Seit Ende 2008 schiebt die Fed mit Zinsen nahe dem Nullpunkt die Wirtschaft an.

Die japanische Notenbank sieht indes trotz erneuter Rezession und niedriger Preissteigerungen weiter keinen Grund für eine zusätzliche Lockerung der Geldpolitik. Der drastische Ankauf von Staatsanleihen werde im bisherigen Umfang fortgesetzt, beschloss die Zentralbank der drittgrößten Volkswirtschaft am Donnerstag nach Beendigung zweitägiger Beratungen. (APA/Reuters, 19.11.2015)

Share if you care.