Mehr Sex bedeutet nicht mehr Glück – Adeliepinguine profitieren vom Klimawandel

19. November 2015, 07:00
2 Postings

Mehr Sex bedeutet nicht mehr Glück

Toronto – Ein Mehr an sexueller Aktivität bedeutet nicht automatisch eine glücklichere Beziehung: Forscher um Amy Muise von der University of Toronto stellten anhand der Befragung von rund 30.000 Testpersonen fest, dass einmal Sex pro Woche reicht, um ein erfüllendes Zusammensein zu gewährleisten. (tberg)

Abstract
Social Psychological and Personality Science: "Sexual Frequency Predicts Greater Wellbeing, But More Is Not Always Better."

Adeliepinguine profitieren vom Klimawandel

Hobart – Das Schmelzen der antarktischen Eismassen ist nicht für alle Spezies der Region ein Problem: Untersuchungen von australischen Forschern belegen laut "BMC Evolutionary Biology", dass der Bestand der Adeliepinguine vom Verschwinden der Gletscher profitieren könnte. (tberg)

Abstract
BMC Evolutionary Biology: "Proliferation of East Antarctic Adélie penguins in response to historical deglaciation."

(18.11.2015)

Share if you care.