Netflix verpflichtet "Khal Drogo"

16. November 2015, 18:10
3 Postings

"Game of Thrones"-Star spielt in der Serie "Frontier" über Pelzhändler im 18. Jahrhundert

Los Angeles – Netflix zieht es in den Norden: In der Serie "Frontier" geht es um kanadische Pelzhändler und ihren brutalen Machtkampf im späten 18. Jahrhundert. Die Serie soll nach der Idee von Rob und Peter Blackie sechs Folgen haben und noch 2016 starten. In der Hauptrolle wurde Jason Momoa verpflichtet, Serienfreundinnen und -freunden kein Unbekannter: Er war schon Khal Drogo in "Game of Thrones". (red, 16.11.2015)

  • Jason Mamoa war Khal Drogo in "Game of Thrones", demnächst auf Netflix in "Frontier".
    foto: epa / paul buck

    Jason Mamoa war Khal Drogo in "Game of Thrones", demnächst auf Netflix in "Frontier".

Share if you care.