TV- und Radiotipps für Montag, 16. November

16. November 2015, 06:00
posten

Pro und Contra mit Bundeskanzler Werner Faymann und Vizekanzler Reinhold Mitterlehner, Klartext über Traiskirchen und Das Attentat – Sarajevo 1914

18.30 MAGAZIN
Heute konkret: Lichtraub durch Umbau – warum ein Lifteinbau zum Verlust von Wohnqualität führt
Wenn Umbauarbeiten an Häusern durchgeführt werden, ist das für Mieter oft eine Phase großer Belastungen: Lärm, Schmutz und Umwege sind in Kauf zu nehmen. Bis 18.51, ORF 2

21.00 TALK
Hart, aber fair: Fake in Germany – vom Moralweltmeister zum Schummelkönig?
Zu Gast bei Frank Plasberg: Utz Claassen (Top-Manager und Unternehmensberater), Gesine Schwan (SPD, Präsidentin und Mitgründerin der Humbold-Viadrina School of Governance), Ilse Aigner (CSU, Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie), Eric T. Hansen (US-amerikanischer Publizist) und Jakob Augstein (Verleger und Chefredakteur). Bis 22.15, ARD

21.00 SPEZIAL
Pro und Contra
Bundeskanzler Werner Faymann und Vizekanzler Reinhold Mitterlehner treffen aufeinander und diskutieren über die Flüchtlingswelle, die ganz Europa an seine Grenzen bringt. Moderiert wird die Sendung von PULS-4-Infochefin Corinna Milborn und Kurier- Chefredakteur Helmut Brandstätter. Bis 22.55, Puls 4

21.10 MAGAZIN
Thema
1) Terror in Paris – Frankreich steht unter Schock. 2) Grenzzaun "light" – Die Terrorserie wirft ein neues Licht auf die Diskussion um Grenzzäune in Europa. Bis 22.00, ORF 2

21.20 REPORTAGE
Die Reportage: Genimport und Bio-Schmäh – Der Kampf um unser Essen
Die Nahrung der Zukunft: In Las Vegas wurde ein 3-D-Drucker vorgestellt, der Schnitzel, Burger und Schokolade drucken kann. Während Forscher versuchen, Mittel und Wege zu entwickeln, die Nährstoffe im Reagenzglas herzustellen. In Vorarlberg züchtet ein Bauer Insekten als alternative Eiweisquelle. Bis 22.25, ATV

22.25 MAGAZIN
Klartext: Traiskirchen – Das vergessene Lager
Bis vor wenigen Wochen waren alle Blicke nach Traiskirchen gerichtet. Das überfüllte Erstaufnahmezentrum geriet aufgrund der enormen Flüchtlingsströme ins Hintertreffen der Aufmerksamkeit. Martin Thür spricht mit Kilian Kleinschmidt (Regierungsberater in Flüchtlingsfragen), Andreas Babler (Bürgermeister) und Amnesty-International-Mitarbeiterin Daniela Pichler. Bis 22.55, ATV

22.30 MAGAZIN
Kulturmontag
Martin Traxl präsentiert: 1) 85. Geburtstag Karl Merkatz. 2) Integration und Feminismus – Wie Flüchtlinge auf unser aufgeklärtes Frauenbild reagieren. 3) Wege aus dem Bürgerkrieg – Syrische Künstler über die Zukunft ihres Landes. 4) Bernhard Aichner und Andreas Gruber – Österreichische Thriller-Autoren als Bestseller. 5) Songbook mit Michael Haneke & Co: Weitere Filme des ORF-Klassik-Videoclip-Projekts. Ab 23.15 Uhr: Menschen, die auf Bildschirme starren. Über die Zukunft des Fernsehens. Bis 0.00, ORF 2

22.55 GESPRÄCH
Gültige Stimme
Im Verhörraum: zwei Bühnenstars. Roland Düringer und Hans Söllner in einem sehr ehrlichen Gespräch darüber, was ein gutes Leben ist. Bis 23.40, Puls 4

23.15 STAFFEL ZWEI
VICE Reports: Im Affenlabor
Die Reportage zeigt Einblicke in die größte europäische Einrichtung für Primatenversuche. Dort suchen Forscher nach Heilungsmethoden für einige der tödlichsten Krankheiten. Bis 0.10, RTL 2

0.00 THRONFOLGER
Das Attentat – Sarajevo 1914
(Ö/D 2014, Andreas Prochaska) Untersuchungsrichter Pfeffer verhört gerade einen Burschen, der eine Bombe nach Franz Ferdinand geworfen hat, als die Nachricht eingeht, dass der Thronfolger erschossen wurde. Edel besetzt, bis in die Nebenrollen. Bis 1.40, ORF 2

foto: orf / domenigg
Eugen Knecht als Attentäter des serbischen Geheimbundes Crna ruka. Um 0.00 Uhr in "Das Attentat – Sarajevo 1914" auf ORF 2.

0.30 MAGAZIN
10 vor 11
Es ist wenig bekannt, dass der Zweite Weltkrieg nicht erst im September 1939, sondern acht Jahre früher in der Mandschurei als Krieg zwischen Japan und China ausbrach. Zum gefährlichen Machtdreieck zwischen Japan, China und Russland im Fernen Osten gehörte als Rückgrat und als Symbol das Projekt der ostchinesischen Eisenbahn. Bis 0.55, RTL

Radio-Tipps

9.05 WISSEN
Radiokolleg Diese Woche lernt man mehr über 1) Geschichten vom Helfen – Landkarte einer neuen Zivilgesellschaft. 2) Wer fit ist, lebt besser – Wie Bewegung die Gesundheit fördert. 3) 40 Jahre A Night at the Opera – Eine Sternstunde der Rockgruppe Queen. Mo-Do, jeweils bis 10.00, Ö1

15.00 MAGAZIN & MUSIK
Connected mit Heinz Reich
Der Londoner Roots Manuva mit jamaikanischen Wurzeln schafft es seit seinem Debüt-Album Brand New Second Hand immer wieder, weltweit wahrgenommen zu werden. Bis 19.00, FM4

17.30 MAGAZIN
Perspektiven
Wirtschaft, Freiheit und Spiritualität hängen zusammen, sagt der "Attac Österreich"-Mitbegründer Christian Felber. Bis 17.55, Radio Klassik Stephansdom

17.55 MAGAZIN
Betrifft: Geschichte: Heldin – Heilige – Hexe. Jeanne d'Arc
Jeanne d'Arc wurde – nach üblicher Datierung – gerade einmal 19 Jahre alt. Trotzdem wird sie in der Gegenwart sogar als "Frau des Jahrtausends" bezeichnet. Mo-Fr, jeweils bis 18.00, Ö1

21.00 FEATURE
Tonspuren: Die Netze sind ausgelegt
In seinem Fischerhaus am Attersee hat der Fischer Hans Eichhorn zu schreiben begonnen – in der Hoffnung, sich mit der Literatur von der Fischerei emanzipieren zu können. Feature von Barbara Zeithammer. Bis 21.40, Ö1 (Sandra Čapljak, 16.11.2015)

Share if you care.