USA heben Sanktionen gegen Liberia auf

13. November 2015, 09:15
posten

Nach mehr als einem Jahrzehnt

Monrovia/Washington – Nach mehr als einem Jahrzehnt haben die USA Sanktionen gegen Liberia aufgehoben. Präsident Barack Obama unterzeichnete am Donnerstag eine entsprechende Anordnung. Der Sprecher des Nationalen Sicherheitsrates, Ned Price, verwies auf den Fortschritt, den das westafrikanische Land seit dem Ende des Bürgerkrieges 2003 gemacht habe.

Die US-Sanktionen hatten sich gegen die Regierung des früheren liberianischen Präsidenten Charles Taylor und die Wirtschaft des Landes gerichtet. Der heute 67-Jährige war von 1997 bis 2003 Staatschef. Vor drei Jahren war er von einem UN-Sondertribunal in Den Haag wegen der Anstiftung und Beihilfe zu tausendfachem Mord, Folterungen und Vergewaltigungen zu 50 Jahren Haft verurteilt worden. (APA, 13.11.2015)

Share if you care.