"Total authentisch": Karrierevideo mal anders

13. November 2015, 07:00
48 Postings

Dauerlächeln und Daumen hoch: Ein Recruiting-Unternehmen konnte die typischen Karrierevideos nicht mehr sehen und konterte mit Satire

"Das ist meine Heimat. Mein Leben. Ich will hier nie wieder weg", sagt eine zu Tränen gerührte Mitarbeiterin im Video des Recruiting-Dienstleistungsunternehmens Avantgarde Experts. Der Titel: "Total authentisch". Bereits nach wenigen Sekunden merkt man, dass es sich eher um "total Satire" handelt.

Die Mitarbeiter des deutschen Unternehmens hatten die mit Eigenlob und Kitsch vollbepackten Videos satt, in denen sich Unternehmen potenziellen Bewerberinnen und Bewerbern präsentieren. Vor kurzem hat das Video den Deutschen Wirtschaftsfilmpreis 2015 in der Kategorie Filme aus der Wirtschaft gewonnen.

avantgarde experts

Natürlich wirbt Avantgarde Experts mit diesem Film selbst für neue Mitarbeiter. Alle Rollen wurden von Mitarbeitern des Unternehmens gespielt. "Neben neuen Kunden und dem enorm positiven Feedback von Bewerbern jetzt diesen Preis zu gewinnen, ist ein toller Erfolg. Wir sind absolut begeistert und freuen uns wahnsinnig über diese Auszeichnung", sagte der Geschäftsführer von Avantgarde Experts, Florian Lauber zur Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Witz und Satire gibt es natürlich nicht erst seit kurzem in Werbevideos von Unternehmen. Beinahe Tradition ist es beim deutschen Medienkonzern Axel Springer. Zum Youtube-Hit wurde beispielsweise das "Yeah3000.com"-Video. Auch hier wurden Imagefilme von Unternehmen, aber vor allem die Welt der Start-ups überzeichnet und karikiert. Nicht ohne Selbstironie: Noch-Chefredakteur der Bild-Zeitung Kai Diekmann spielt selbst in dem Video mit.

kay kienzler

Seit Diekmann Digitalisierung bei Springer zur Chefsache erklärt hat, spielt der Konzern immer wieder mit dem Image eines innovativen Start-ups. So auch im Video "The Story of Axel Springer's Famous Garage", wo der berühmte Garagenmythos von Apple und Microsoft auf das deutsche Unternehmen übertragen wird.

axel springer

Karriereexperten sagen schon seit Jahren, dass Videos im Employer Branding – also wie sich Unternehmen potenziellen Bewerbern präsentieren – eine immer wichtigere Rolle spielen. Bleibt nur zu hoffen, dass sich Unternehmen in Zukunft mehr einfallen lassen, als die im Video von Avantgarde Experts angedeuteten Lobhudeleien. (lhag, 13.11.2015)

Share if you care.