Sky und HBO verlängern Programmvereinbarung

12. November 2015, 11:45
posten

Vertragserweiterungen für alle fünf Sky Märkte: Deutschland, Österreich, Italien, Großbritannien und Irland

Wien – Sky und HBO haben ihren bestehenden Vertrag bis zum Jahr 2020 verlängert – inklusive Vertragserweiterungen: Die neue Vereinbarung, umfasst exklusive Erstausstrahlungsrechte sowie stark erweiterte On-Demand-Rechte für HBO-Programme in Deutschland, Österreich, Italien, Großbritannien und Irland. Es soll die erste pan-europäische Programmvereinbarung sein, die einheitlich für alle fünf Sky Märkte gilt.

Alle HBO-Erstausstrahlungen sollen dann in Österreich und Deutschland in der Originalfassung parallel zur US-Ausstrahlung zuerst über die Sky Plattformen (Sky Go, Sky On Demand und Sky Online) abrufbar sein, sowie kurz darauf in englischer als auch in deutscher Sprache auf Sky Atlantic HD zu sehen sein.

Es sollen künftig auch mehr HBO-Serien (auch vergangene Staffeln) auf den Sky Plattformen verfügbar sein, unter anderem: "Game of Thrones", "Boardwalk Empire", "Die Sopranos", "Veep – Die Vizepräsidentin", "True Detective" , "The Newsroom" oder "The Wire". (red, 12.11.2015)

Share if you care.